FetischPartner - #1 Fetisch Online-Dating Community
Startseite | FORUM | Jetzt kostenlos anmelden!
 FetischPartner
» Was ist FP?
» Was bietet FP?
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    sparrow
    sparrow Transvestit

    ChrisAlex
    ChrisAlex (51)Paar

    RedGirl
    RedGirl (46)weiblich

    smsabrina_tv
    smsabrina_tv Transvestit

     User online
     FetischPartner - Forum
    Wähle Forum: 

      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: nur noch gewerbliche dominas hier?


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 1   wechsle zu
    Von secxxxxxx

    25 Beiträge bisher bisher
    nur noch gewerbliche dominas hier?

    was mir auf gefallen ist, ist das es hier nur noch von gewerblichen dominas so wimmelt.

    gibt es denn keine dominas/femdoms hier die spaß am dominieren der männer/sklaven/innen und frauen haben?

    so macht es eigendlich schon fast keinen spaß mehr hier rum zu stöbern.

    und dann kommt noch das doofe igno dazu dabei war ich nicht mal auf deren seite und geschweige dann sie auf meiner. lach aber igno verteilen. wie albern is das denn?
    sowas haben wir damals im kindergarten gemacht. dann hat man einfach gesagt ich mag dich net lass mich in ruhe und gut wars.

    schönen tag noch euch allen zusammen


    eckhardt



    23.01.2024 um 18:30 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Lilxxxxxxxx

    9 Beiträge bisher bisher
    re: nur noch gewerbliche dominas hier?

    Das kann ich so nicht bestätigen. Ich bin erst heute von einer dominanten Dame angeschrieben worden, die definitiv kein Geld von mir haben wollte, sondern an einem Austausch interessiert war.

    Ich glaube nicht einmal, dass es hier wirklich viele (echte) "gewerbliche" Damen gibt, weil es sich für die einfach nicht lohnt, hier Zeit zu investieren, da die wenigsten Männer hier "gewerbliche" Dienste suchen ... vielleicht ist das manchmal auch eher eine andere Art "Kein Interesse" zu signalisieren und Menschen abzuwimmeln, die uninteressant sind. Das ist zwar nicht die feine Art, aber wirkungsvoller als eine Diskussion ohne Ende.

    Wo ich dir Recht gebe ist das alberne Ignorieren von Leuten, mit denen man noch nicht einmal ein Wort gewechselt hat. Ich bin auch schon von ein paar Damen auf Ignorieren gesetzt worden, ohne dass ich deren Profil besucht habe ... über die ärgere ich mich gar nicht, sondern denke mir einfach, dass ich mit denen vermutlich eh nichts anfangen könnte.

    Lilli

    23.01.2024 um 22:58 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von leaxxxxxxxxx

    36 Beiträge bisher bisher
    re: nur noch gewerbliche dominas hier?

    mich schreiben nur (pseudo)dominante Damen mit finaz. Interessen an ... und werdem pampig, wenn man kein Interesse an Abzocke hat ...

    24.01.2024 um 13:56 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von hinxxxxxxxx

    399 Beiträge bisher bisher
    re: nur noch gewerbliche dominas hier?

    Zufällig auf Dein Anliegen gekommen darf ich als 40 Jahre kennender sklave schreiben, es ist mir klar das dies irgendwie immer auf der Basis von geben, nehmen passieren sollte und da kann natürlich ein zb. devoter Mann nicht davon ausgehen das um sein Wohlergehen, Sie alles bestreitet.

    Anders gesagt, es muss für beide Seiten nicht das Gefühl entstehen, einer wird nur abgezockt.... Passt die menschliche Stimmigkeit, wird es immer Möglichkeiten geben, sich auch ohne einseitige Abzocke zu Einigen....Ob sich anderweitig nutzbar, in kleineren, netten Geschenken, es giebt immer Wege, nett zum Anderen zu sein, das Diese, dieser sich mit gutfühlt.

    Für gewerbliche Ladys vor dessen ich sehr wohl Respekt empfinde, sind hier grundsätzlich wirklich Fehl am Platz.
    (Dafür giebt es gewerbliche Seiten !!!)

    Und dann giebt es "Diese", die rein abzocken wollen, zudem außer draufeinschlagen am sklaven, nichts an sonstiger Spielfantasie drauf haben.

    Viele hier leben in einer reinen Fantasiewelt, suchen nur den Kick sich über andere lustig zu machen, Sie hinzuhalten, ohne Traute, reales zuzulassen...

    Ja, als nun auch älterer sklave stelle ich fest, unsere Welt, die Gesellschaft ändert sich...Leider, die Wahrheit !

    24.01.2024 um 15:08 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von annxxxxxxx

    8 Beiträge bisher bisher
    re: nur noch gewerbliche dominas hier?

    Ich kann es nicht beurteilen, da du in einer anderen Gegend wohnst als ich!
    Ich denke das dein empfinden vermutlich nicht richtig ist! es wird vielmehr so sein wie in meinem Raum Berlin. Alles möchte gern Devos, die nur virtuell tätig sind.
    Deshalb lasse ich mich anschreiben und wenn es hanmd und fuss hat bin ich gerne die Domina

    24.01.2024 um 15:57 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Strxxxxxxxxxxx

    5 Beiträge bisher bisher
    re: nur noch gewerbliche dominas hier?

    In den letzten Monaten (ca. 1 Jahr) wurde ich mehrmals von Damen angeschrieben, die noch nicht einmal mein Profil angesehen haben (kein Eintrag unter "Meine Besucher" und auch ganz offenkundig inhaltlich das Profil nicht gelesen - wie auch, wenn das Profil nicht einmal angeschaut wird). Die Damen waren aus Norddeutschland (Hamburg, Berlin) und erwarteten, daß ich aus dem Süden dann regelmäßig hinfahre, was ja so kaum machbar ist.
    Zudem waren das alles Damen mit finanziellem Interesse, oft auch ganz neu hier angemeldet.
    Es scheint mir normal (aber nicht OK!) zu sein, daß man sich neu anmeldet und sofort wild potentielle Kunden anzuschreiben, ohne auch nur das Profil des Angeschriebenen gelesen zu haben.
    In einigen Fällen habe ich später gesehen, daß diese Damen auch wieder abgemeldet waren. Vermutlich einfach nur auf der Suche nach Zahl-Opfern?

    24.01.2024 um 17:30 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Nobxxxxx

    22 Beiträge bisher bisher
    re: nur noch gewerbliche dominas hier?

    natürlich gibt es auch Dominas/Herrinnen, die noch "privat" agieren, aber kostenlos bespielt u bespasst werden....die Zeiten sind vorbei. Wenn man Glück hat, wird als Gegenleistung ein Arbeitseinsatz in Haus/Hof/Garten erwartet oder zumindest ein geringerer Tribut als in einem prof. Studio.

    25.01.2024 um 13:59 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von tpexxxxxxxxxxxxx

    5 Beiträge bisher bisher
    re: nur noch gewerbliche dominas hier?

    Es wimmelt hier nur so von Fakes, Professionellen und Abzockern. Die glauben ja auch noch denen würde Geld zustehen. Wenn man es nicht aus Spaß an der Sache selbst macht, dann sollen sich diese Frauen doch ver......

    25.01.2024 um 14:58 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von tvtxxxxx

    99 Beiträge bisher bisher
    re: nur noch gewerbliche dominas hier?

    Ich habe immer Interesse an interessanten Kontakten.Es kann ja auch ganz privat und menschlich sein. Aber das locken auf andere Seiten und Telefon Nummern sammeln und verkaufen und Email Adressen ist einfach nicht in Ordnung.

    26.01.2024 um 1:48 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von secxxxxxx

    25 Beiträge bisher bisher
    re: nur noch gewerbliche dominas hier?

    eigendlich hätte ich mir ja auch antworten von der "damenwelt" hier gewünscht.

    aber nunja so is das dann wohl so mal das die die gemeint und extra gennt wurden eben nicht antworten. das bestärkt mich eben in meiner meinung das die "dominaten Damen wenn sie es dann sind hier sind" nicht aus freude machen sonderen eher überwiegend des geldes wegen.

    das ist mehr als schade. denn es kann sich nicht jeder erlauben solche frauen auf zu suchen weder in einem clup/studio oder eben über portale kommen lassen.

    aber anscheinnend haben wohl nur wenige das privileg solche frauen kennen zuu lernen hier wo die damen nocht echte lust dabei haben zu dominieren und das ungendgeldlich.

    19.02.2024 um 7:58 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von hinxxxxxxxx

    399 Beiträge bisher bisher
    re: nur noch gewerbliche dominas hier?

    Ja, irgendwie sollte keiner das Gefühl haben, ausgenutzt zu werden....Menschlich geachtet, respektvoll behandelt zu werden, wie irgendwie menschlich auch zueinander zu passen.

    Und ja, da wir klar in der Minderheit sind, muß jeder für sich sein eigenes bestes geben, das ein Kontakt, nicht nur einmal auf nette Weise zustandekommt.

    Ob in einem ganz neutralen Ort, beim schriftlichen Kennenlernen, es darf einfach nicht die Neigung "vorweg" vorneanstehen. Dies kommt später, oder eben nicht....Zumindest hat man den Versuch zum netten Kennenlernen versucht, das alleine zählt in meinen Augen.

    Wie schon geschrieben, es muß kein direktes Geld fließen, aber die Wertschätzung zur anderen Seite halte ich für unabdingbar, für dieses sich erstmal kennenlernen und der wenn es denn so dazu käme in jedem Fall doch sehr intime, seelische Spiel, zweier erwachsener Menschen, die es von sich aus versuchen wollen, dem anderen, "etwas besonderes zu Schenken."

    Dies gielt für beide Seiten !!!

    19.02.2024 um 12:15 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 1   wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<


     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Copyright © 2005-2024 deeLINE® GmbH. FetischPartner™ ist eine Schutzmarke der Firma deeLINE®
    Home  |  FORUM  |  Kontaktanzeigen  |  Sklavenmarkt  |  Online-Magazin  |  Lexikon
    AGB  |  Datenschutz  |  Impressum  |  Mobile Version  |  Nach oben
    Wie empfehlen diese Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | LatexZentrale | LederStolz