FetischPartner - #1 Fetisch Online-Dating Community
Startseite | FORUM | Jetzt kostenlos anmelden!
 FetischPartner
» Was ist FP?
» Was bietet FP?
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    StrictMarnie
    StrictMarnie weiblich

    Millicent
    Millicent weiblich

    stiagnhausratschn_TV
    stiagnhausratschn_TV (46)Transvestit

    mona06
    mona06 (58)Divers

     User online
     FetischPartner - Forum
    Wähle Forum: 

      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Keine Zweisamkeit/Beziehung wegen Fetisch


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 3 / 3   wechsle zu
    Von ruexxxxxxxxxx

    3 Beiträge bisher bisher
    re: Keine Zweisamkeit/Beziehung wegen Fetisch

    Ich stimme dir zu!
    Je ernsthafter und verbissener wir unser Glück an der fehlenden Fetisch-Partnerin festmachen, desto unattraktiver macht uns das. Es geht darum auch an uns selbst zu arbeiten und offener zu werden für Vielfalt. Natürlich entgegnet der objektiv Leidende "ich möchte so gerne... ich brauche unbedingt...". Leider erzeugt das "Brauchen" eine riesige Abwehr und Belastung in der vielleicht wohlgesonnenen Partnerin.

    Der Weg ist also, erstmal selber zu einem glücklichen Menschen zu werden, der auch andere beglücken kann. Und der Weg dahin ist eben etwas ganz anderes zu machen jenseits vom Fetisch! Das öffnet dann den Blick und den Erfahrungsraum für Dinge, die du bislang vernachlässigt hast. Wichtig: Fange etwas an, dass dich dem anderen Geschlecht näher bringt und finde auf diesem Weg einen unverkrampften Umgang. Bleibe trotzdem bescheiden und authentisch der, der du bist. Ein Mann der Wort hält, nicht pausenlos über sich selbst redet, oder Belanglosigkeiten von sich gibt und wahres Interesse aufbringt ist schon selten. Das sind vertrauensbildende Maßnahmen, die dich attraktiv machen und zugleich bist du entspannt, weil kein künstliches Ego vorgezeigt werden muss.

    Bei mir: Ich tanze Tango Argentino. Sehr gut - das brauche ich nicht zu beweisen. Ich kenne mehr als eine Tänzerin, die sehr gerne mehr mit mir hätte und ich bin sicher, dass der Fetisch auch einen Platz fände. Allerdings sicher nicht zu 100% so, wie ich es mir wünsche . Ich lerne eben auch zuzuhören und Diversität auszuhalten. Also warum nicht mal den Rohrstock benutzen, obwohl es nicht mein primäres Interesse ist. Mit meinen Windeln und Latex und NS braucht es sicher einen offenen, wertschätzenden Raum, der ihr erlaubt ohne Druck eine Haltung einnehmen zu können...


    01.04.2024 um 14:42 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Romxxxxxxxxxx

    25 Beiträge bisher bisher
    re: Keine Zweisamkeit/Beziehung wegen Fetisch

    Wenn Du unbedingt meinst. Ich habe auch einen Fetisch: Ich mag es sehr gern, wenn Frau sich in s**y Dessous und Nachtwäsche für mich hüllt.

    23.04.2024 um 21:38 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von wanxxxx

    13 Beiträge bisher bisher
    re: Keine Zweisamkeit/Beziehung wegen Fetisch

    Partnersuche indem man Frauen versteht?
    Ich versuche es mal mit einem Gleichnis:
    Findet ein Mann eine Flasche am Strand, reibt dran und ein Geist erscheint.
    Der sagt:"Du hast einen Wunsch frei!"
    Sagt der Mann:"Bau mir eine Brücke zum Mond." - "Unmöglich," sagt der Flaschengeist, "zu viel Stahl, Beton, zu lang, völlig ausgeschlossen!"
    "Gut", sagt der Mann, "dann mach, dass ich die Frauen versteh!"
    Sagt der Geist:"2- oder 4-spurig, die Brücke?"

    Meine Erfahrung mit Frauen? Sei, wie Du bist, so wie Du Dich fühlst, geh dahin, wo andere auch ihren Fetisch ausleben, da lernst Du schon eine (oder mehrere) kennen, die Dir gefällt. Frauen kommen von allein, wenn Du Dich nicht verbiegst und nach deren Pfeife tanzt. Zweiter kostenloser Tipp (aber sehr wertvoll!) "Halt Dein Geld gut fest!"

    02.06.2024 um 12:25 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Frixxx

    8 Beiträge bisher bisher
    re: Keine Zweisamkeit/Beziehung wegen Fetisch

    Eine passende Partnerin zu finden und dann eine glückliche Beziehung zu führen, ist generell schon sehr schwer. Kommt dann noch ein Fetisch/eine Vorliebe ins Spiel, wird es noch deutlich schwerer, je mehr man wert auf ein gemeinsames Ausleben der Vorliebe/des Fetisches legt.
    Wenn das bei der Partnersuche wichtig ist, führt das oft dazu, dass man Single bleibt. So geht es mir auch.

    Ich bin nicht bereit, eine Beziehung zu führen, in der ich nicht gemeinsam meinen Fetisch/meine Vorlieben ausleben kann. Gleiches Recht hat natürlich auch die Partnerin. Ich spreche meine Vorlieben gleich beim Kennenlernen an und frage auch aktive nach den Vorlieben der Frau. Mir ist wichtig, dass das passt.

    18.06.2024 um 11:04 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Plixxxxxxxx

    9 Beiträge bisher bisher
    re: Keine Zweisamkeit/Beziehung wegen Fetisch

    Hallo,
    fast 16 Jahre konnte ich meine Fetische in der Ehe geheim halten, bis ich eines Tages ertappt wurde. Seit fast 30 Jahren lebe ich ohne weiblichen Partner, habe aber, wenn auch nicht in meiner Region einen Gleichgesinnten gefunden, so das wir uns sehr rege austauschen und gegenseitig besuchen.

    10.07.2024 um 19:00 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 3 / 3   wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<


     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Copyright © 2005-2024 deeLINE® GmbH. FetischPartner™ ist eine Schutzmarke der Firma deeLINE®
    Home  |  FORUM  |  Kontaktanzeigen  |  Sklavenmarkt  |  Online-Magazin  |  Lexikon
    AGB  |  Datenschutz  |  Impressum  |  Mobile Version  |  Nach oben
    Wie empfehlen diese Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | LatexZentrale | LederStolz