FetischPartner - #1 Fetisch Online-Dating Community
Startseite | FORUM | Jetzt kostenlos anmelden!
 FetischPartner
» Was ist FP?
» Was bietet FP?
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    SissySasha
    SissySasha (44)Transvestit

    ChrissyNylon
    ChrissyNylon (54)Transvestit

    HerrA44
    HerrA44 Paar

    Sissyhure
    Sissyhure (65)Transvestit

     User online
     FetischPartner - Forum
    Wähle Forum: 

      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: BDSM und ältere Menschen


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 2 / 5       nächste Seite » wechsle zu
    Von Sklxxxxxxxxxxxxxx

    195 Beiträge bisher bisher
    re: BDSM und ältere Menschen


    Ein gutes Argument.
    Das heißt dann das jeder der nicht mehr um die 20 ist kein Recht mehr auf SM hat?
    Das der jugendwahn weiter verstärkt wird?
    Ich bin der Meinung das reifere Menschen einfach mehr Erfahrung und Ernsthaftigkeit mitbringen beim SM als sehr junge Menschen. Und wenn nur das äussere zählt und nicht die Veranlagung dann ist es sowieso nicht ernsthaftes.

    15.12.2013 um 16:27 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von BiBxx

    3 Beiträge bisher bisher
    re: BDSM und ältere Menschen

    » ...und ganz viele haben anscheinend "vergessen", das
    » Profilbild ihrem Alter anzupassen,
    »

    Mea Culpa !!!!

    mir ist gerade aufgefallen, dass ich die Altersangabe im Profil seit der Profilanlage nicht mehr geändert habe

    Danke für Deinen Hinweis ...

    Habe ich doch gedacht, das System hier beherrscht die Grundrechenarten und errechnet das Alter nach Angabe des Geburtsdatums selbst ...

    Ab sofort bin ich also auch wieder ein paar Jahre älter ...



    16.12.2013 um 9:51 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von BiBxx

    3 Beiträge bisher bisher
    re: BDSM und ältere Menschen

    @Baroque
    »
    » Ich habe nur darauf hingewiesen, das auch Frauen das Recht haben, "optische Ansprüche" an ihr Gegenüber zu stellen, so wie Männer das schon immer getan haben...
    »

    Das wird sich sicher nie ändern, diese Sichtweise ist für Männer ebenso typisch wie Bartstoppeln und gelbweiße Tennissocken und andere Testosteronnebenwirkungen.
    Und das scheint sich im Alter noch zu verschlimmern - davon kann ich im Moment aus eigenem Erleben (neiiin - nicht an mir selbst ) ein Lied singen ...



    16.12.2013 um 10:05 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Sklxxxxxxxxxxxxxx

    195 Beiträge bisher bisher
    re: BDSM und ältere Menschen


    Natürlich haben Frauen dieses recht.
    Ich finde es auch nicht gut wenn Männer nur auf Jugend und Aussehen achten bei Frauen.
    Auch menschen die etwas fülliger sind haben das recht auf eine Partnerschaft und auch diese Menschen haben Gefühle, auch wenn manche hungerknochen sich das nicht vorstellen können.

    16.12.2013 um 16:15 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von fesxxxxx

    248 Beiträge bisher bisher
    re: BDSM und ältere Menschen

    Alles Andere als ein Sugardaddy habe ich trotzdem Sklavinnen gehabt, die deutlich jünger sind, da ich als Mentor im SM bin. Es geht dabei nicht darum, sich mit ihnen zu zeigen oder sie gar in der Szene vorzuführen, sondern gemeinsam mit ihnen Dinge zu tun, die learning by doing ermöglichen.

    Ich bin absolut nicht beliebig. Schnepfen, Zicken, Lifestyle-SM-Subs sind nicht mein Ding, egal wie vorzeigbar sie wären. Aber wer ernsthaft als Anfängerin an SM interessiert ist, wer den Weg nicht unbegleitet gehen möchte, wird sich überlegen, ob ein anderer Anfänger allein durch trial and error genügen kann.

    16.12.2013 um 16:53 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Sklxxxxxxxxxxxxxx

    195 Beiträge bisher bisher
    re: BDSM und ältere Menschen


    Nun ja. Leider denken nicht alle so.
    Ich habe da genug anderes erlebt. Da ist z.b. einer unerfahrenen Domse ein anderer Anfänger der gut aussieht lieber als ein erfahrener Sklave durch den sie viel besser ihren eigenen Erfahrungsschatz erweitern könnte.

    16.12.2013 um 17:03 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von fesxxxxx

    248 Beiträge bisher bisher
    re: BDSM und ältere Menschen

    Natürlich denken nicht alle so. Aber ich will mit denen, die anders denken auch nichts zu tun haben. Egal was ich tue, ich will es mit Spaß und Lust daran tun. Mich also mit Subs herumzuärgern wäre nicht mein Ding. Ich pausiere dann lieber und wende mich anderen Hobbies zu.

    Das krampfhafte Suchen, das Hinterherschreiben bringt doch absolut nichts.Ich habe an anderer Stelle ein extrem ausführliches Profil (vermutlicher Zeitbedarf beim Lesen etwa eine Stunde). Das heißt, der Berg muss nicht zur Prophetin kommen. Die kommt von alleine, wenn sie das Gelesene begeistert- und sie das Alter nicht stört.

    16.12.2013 um 17:13 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Aufxxxxxx

    34 Beiträge bisher bisher
    re: BDSM und ältere Menschen



    Sollte man zur Anzeige bringen, dann können die den Laden schließen.

    17.12.2013 um 20:14 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von fesxxxxx

    248 Beiträge bisher bisher
    re: BDSM und ältere Menschen

    Ich bin nie in Versuchung, solche Etablissements zu besuchen, biete immer nur selbst etwas an oder besuche Paare.

    Clubs sind etwas für Lifestyler. Dort tut man so, als ob sie etwas mit SM zu tun hätten, aber vor allem geht es um Präsenz der Möchtegerne in SM-Uniformen.

    17.12.2013 um 20:15 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von xdoxxxxxxxx

    2 Beiträge bisher bisher
    re: BDSM und ältere Menschen

    ich denke mal, dass wir in unserem Alter wohl das Meiste gesagt und geschrieben haben. So viel Neues gibt es da nicht mehr

    18.12.2013 um 4:41 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von lenxxxxxxxxx

    1 Beiträge bisher bisher
    re: BDSM und ältere Menschen

    Ich gehöre zu dieser "älteren" Generation. Allerdings habe ich meine Neigung bis vor einem Jahr nicht wirklich gewußt. Erst mein neuer Freund (ein erfahrener Dom) hat mich auf den Weg gebracht. Keine Sekunde bereue ich. Auch wenn im Alter nicht mehr alles möglich ist (der Körper hat schon diverse Lebenserfahrung), ist es einfach schön!
    Ich möchte allen Menschen jenseits von 55 Mut machen! Stehen sie zu ihren Neigungen und leben sie diese auch!!!

    18.12.2013 um 9:33 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von lusxxxxxx

    122 Beiträge bisher bisher
    re: BDSM und ältere Menschen

    In der Regel, so hält es auch ein kleinerer Saunaclub bei uns in der Stadt, behilft man sich, indem man sagt, die passen nicht zum Gros unserer Gäste und werden abgewiesen, ohne dass geschrieben wird, wer. Es steht einfach in Anzeigen, dass abgewiesen wird, wer unpassend erscheint. Es könnte also auch eine ganz andere Art Mensch gemeint sein.

    Aber wenn man ehrlich ist, ich würde in einem solchen Schnöselclub keinen einzigen Euro ausgeben wollen, würde mich nicht darin wohlfühlen. Ich war auch noch nie im SC einer Freundin, da dort Stresskot verlangt wird, der gar nicht zu ihrer Herkunft und schon gar nicht zu seiner passt.Mit großen Hunden pis*** gehen wollen kann nur dazu führen, eines Tages als begossener Pudel dazustehen.

    Ich unterscheide nicht zwischen alt oder jung, nur zwischen sympathisch und unsympathisch.Alt werde ich irgendwann auch mal sein, unsympathisch hoffentlich nie, na ja, manchmal muss man wenigstens so rüberkommen. Hier zum Beispiel, wenn welche meinen, mir vollkommen hirnlose Mails schicken zu müssen, ohne mein Profil zur Kenntnis genommen zu haben.

    18.12.2013 um 13:29 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Sklxxxxxxxxxxxxxx

    195 Beiträge bisher bisher
    re: BDSM und ältere Menschen


    Na toll. Und die Leute die reingelassen werden definieren dann Ästhetik? Dann gute Nacht. Die sind bestimmt so hässlich wie ein Weltkrieg aber halten sich für die Krone der Schöpfung.

    20.12.2013 um 14:46 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Sklxxxxxxxxxxxxxx

    195 Beiträge bisher bisher
    re: BDSM und ältere Menschen


    Dem kann ich nur zustimmen. Man soll seine Neigungen nicht vom Alter abhängig machen. Ich kann manches auch nicht mehr so wie vor 20 Jahren, aber dafür habe ich an Erfahrung gesammelt, sowohl im leben als auch im SM, und das ist auch viel wert.

    20.12.2013 um 15:26 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von lusxxxxxx

    122 Beiträge bisher bisher
    re: BDSM und ältere Menschen

    Ältere Menschen sind unglaublich verschieden. Schon ab Vierzig öffnet sich die Schere zwischen properen intelligenten und gebildeten Menschen einerseits und stupiden, vernachlässigten und ungebildeten Menschen sehr weit. Und das überträgt sich natürlich auch auf die gelebten privaten Interessen. Manche scheiden schon deshalb aus, weil sie nicht fähig sind, diese Interessen adäquat ins Internet zu verlagern.

    Der FP ist vermutlich kein Maßstab, an dem man Ältere messen kann. Diese vermute ich eher auf anderen Seiten mit BDSM- Anteil.

    20.12.2013 um 17:30 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 2 / 5       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<


     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Copyright © 2005-2024 deeLINE® GmbH. FetischPartner™ ist eine Schutzmarke der Firma deeLINE®
    Home  |  FORUM  |  Kontaktanzeigen  |  Sklavenmarkt  |  Online-Magazin  |  Lexikon
    AGB  |  Datenschutz  |  Impressum  |  Mobile Version  |  Nach oben
    Wie empfehlen diese Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | LatexZentrale | LederStolz