FetischPartner - #1 Fetisch Online-Dating Community
Startseite | FORUM | Jetzt kostenlos anmelden!
 FetischPartner
» Was ist FP?
» Was bietet FP?
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    Sardonya
    Sardonya weiblich

    gummiladyjtv
    gummiladyjtv Transvestit

    Angekommen
    Angekommen (65)Paar

    Breatheorange
    Breatheorange (58)Transvestit

     User online
     FetischPartner - Forum
    Wähle Forum: 

      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Latexfetish der Partnerin beibringen


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 1   wechsle zu
    Von latxxxxxxx

    1 Beiträge bisher bisher
    Latexfetish der Partnerin beibringen

    Hi ich brauche eure Hilfe.
    Wie sage ich meiner Frau das ich auf Latex stehe?

    12.11.2013 um 21:13 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Schxxxxxxxxxxxxxxxx

    686 Beiträge bisher bisher
    re: Latexfetish der Partnerin beibringen

    Gehe mit deiner Frau in einen guten und gutsortierten s**shop.
    Geht sie ohne sich groß dagegen zu sträuben mit, ist die halbe Strecke schon getan.
    Im Laden lauft ihr rum, schaut dies und das an. Mal an dieses und mal an jenes Kleidungsstück schnuppern.
    An der Reaktion, bzw Neugier deiner Frau kannst erkennen, ob sie generell Interesse hat.
    Und dann Stepp on Stepp weiter vortasten.

    Ekelt sie sich >>>>>ar***karte, überreden hat keinen Zweck.

    Aber sie ja nicht im Latexanzug überraschen.

    Gutes Gelingen

    12.11.2013 um 22:45 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Tomxxxxxxxx

    40 Beiträge bisher bisher
    re: Latexfetish der Partnerin beibringen

    ganz einfach; sage ihr, daß du Latex erotisch findest und dir sehr gut vorstellen kannst, daß sie umwerfend und unwiderstehlich darin aussehen wird und ihr Körper wie gemacht dafür ist. Das hört zunächst jede Frau gerne. Stellt sich vorher die Frage, wie sie zu diesem Thema steht. Interessiert-neutral oder abstoßend. Dann stellt sich noch die Frage, was für ein Typ Mensch sie ist. Lässt sie sich ohne viel Gezeter darauf ein es zu probieren oder ist sie zickig. Ein Beispiel von mir: ich war noch nicht lange geschieden, meine EX und ich hatten einen riesigen Fundus an LLL und Stiefeln. Sie hatte nur wenige Sachen mitgenommen. Meine neue Freundin hatte einen Schlüssel. Eines Abends fragte sie mich aus dem nichts, was denn da für Fetischsachen im Schrank hingen und das sie damit rein gar nichts anzufangen weiß. Ich sagte ihr dann, daß das noch Sachen von meiner Ex und mir seien und das wir dieses Spiel intensiv betrieben haben. Sie war zunächst zurück haltend, dann doch interessiert. Wir haben dann weiter über andere Themen gesprochen, für mich war das in diesem Moment durch. Nach einer Weile ging sie aus dem Wohnzimmer, ich dachte Toilette oder Küche. Nach einer Weile kam sie wieder und ich staunte nicht schlecht. Knallenges Lackkostüm, Strapse, Leder Overknees (wie schade, daß EX und neu die gleiche Grösse hatten ). Ich hatte damals einen riesigen Spiegel über der Couch. Sie betrachtete sich von allen Seiten und befand, daß sie doch extrem "lecker" in den Sachen aussieht, womit sie durchaus Recht hatte. Ich kürze die Sache jetzt ab; seit diesem Abend waren LLL und Stiefel fester Bestandteil unseres s**uallebens, allerdings wurden die Sachen gemeinsam neu gekauft und die alten bei ebay verhökert.

    02.11.2017 um 14:17 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 1   wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<


     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Copyright © 2005-2024 deeLINE® GmbH. FetischPartner™ ist eine Schutzmarke der Firma deeLINE®
    Home  |  FORUM  |  Kontaktanzeigen  |  Sklavenmarkt  |  Online-Magazin  |  Lexikon
    AGB  |  Datenschutz  |  Impressum  |  Mobile Version  |  Nach oben
    Wie empfehlen diese Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | LatexZentrale | LederStolz