FetischPartner - #1 Fetisch Online-Dating Community
Startseite | FORUM | Jetzt kostenlos anmelden!
 FetischPartner
» Was ist FP?
» Was bietet FP?
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    Sissy_Sina
    Sissy_Sina Transvestit

    eingeheimniss
    eingeheimniss Transvestit

    Liebespaar
    Liebespaar (42)Paar

     User online
     FetischPartner - Forum
    Wähle Forum: 

      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Verlieben!


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 1   wechsle zu
    Von gumxxxxxxx

    6 Beiträge bisher bisher
    Verlieben!

    Kurz&knapp.Darf Man(n)sich in seine Domina/Bizarr-Lady verlieben?
    Mir es es passiert.Ich bin noch Anfänger,hatte erst drei Session,die waren aber heftig,vielleicht zu heftig?
    Ich zweifle daran eine vierte zu machen und wie ich mir ihr gegenüber verhalten soll.

    Hat jemand Tipps oder Anregungen für mein Problem?
    Wenn ja,dann würde ich sie gern wissen. Danke

    03.08.2010 um 4:23 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von latxxxxxxx

    33 Beiträge bisher bisher
    re: Verlieben!

    darf man sich verlieben , was für eine frage ? wer will das verbieten oder verhindern, die frage ist doch wird sie deine liebe erwiedern oder sie schamlos ausnutzen !

    03.08.2010 um 8:19 Profil Email ICQ Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Monxxxxxx

    81 Beiträge bisher bisher
    re: Verlieben!



    03.08.2010 um 8:58 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Domxxxxxxxxxx

    217 Beiträge bisher bisher
    re: Verlieben!

    das sehe ich genau so irgendwo muss es schon schnackeln

    03.08.2010 um 9:52 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Lokxxxx

    137 Beiträge bisher bisher
    re: Verlieben!

    Junger Held, gib Obacht, denn wenn der Schw*** steht, dann steht auch das Hirn.

    03.08.2010 um 9:53 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von latxxxxxxx

    33 Beiträge bisher bisher
    re: Verlieben!

    gebe subina und dominique recht es muss schon was da sein , zumindest ein begehren, um nicht gleich von liebe zu sprechen

    03.08.2010 um 10:27 Profil Email ICQ Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Bonxxxxxxx

    24 Beiträge bisher bisher
    re: Verlieben!

    Das kann man so pauschal nicht sagen.
    Mein Exsub hat mir irgendwann gestanden, dass er sich in mich verliebt hatte. Seine Gefühle haben unsere Spielbeziehung so sehr belastet, dass die einzige Konsequenz ein Schlussstrich war. Keinem von uns beidem hat seine Verliebtheit gut getan - er hat drunter gelitten, weil er mich nicht haben konnte, ich war genervt, weil er geklammert hat.
    Sessions gibt es zwischen uns keine mehr, aber eine Freundschaft ist geblieben, auch wenn ich ihn etwas auf Abstand halte.

    Danach ist es mir passiert: Neue Spielbeziehung und die Liebe hat sich wieder mit eingeschlichen - diesmal war aber ich es, die sich verliebt hat. Heute sind mein Sub und ich ein glückliches Paar. Aus einer Spielbeziehung ist Liebe geworden.
    Gerade wenns um Spielbeziehungen geht, können Gefühle schnell auftauchen. Manchmal bringen sie uns weiter, manchmal ziehen sie uns aber auch runter. Den Universalrat kann dir hier keiner geben. Horch in dich hinein, versuche dir darüber bewusst zu werden, ob es wirklich nur "ein bisschen Verliebtheit" ist, oder ob du dir mehr wünschst. Bei letzterem würde ich persönlich immer ein Gespräch mit der Person, um die es geht (in dem Fall die Domina/Bizarrlady) suchen. Warum kann es der Dame nicht eventuell auch so gehen? Nur weil sie Geld für die Sessions nimmt? Letztendlich sind wir alle Menschen.
    Natürlich kann ein Ansprechen zu einem Ende der Spielbeziehung führen - ein Nichtansprechen aber auch.

    Lieben Gruß

    Bonnie rat

    03.08.2010 um 10:51 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von marxxx

    136 Beiträge bisher bisher
    re: Verlieben!



    Eine "Gewerbliche" geht mit einem "Professionellen" Abstand an dem JOB heran.

    Ich möchte es nicht gänzlich verneinen, dass eine Professionelle sich nie verlieben würden, dennoch in diesem Fall hat eine Beziehung keine gute Voraussetzung.

    06.08.2010 um 11:30 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von marxxx

    136 Beiträge bisher bisher
    re: Verlieben!

    Ein Bekannter von mir hat eine junge Frau aus dem Rot-Licht-Milieu (keine Domina) kennengelernt und ist nach einiger Zeit mit ihr zusammengezogen. Sie gab den Job auf und ging auch eine andere Tätigkeit nach.

    Von dieser Vorgeschichte wußten nur wenige, ich gehörte nicht dazu. Sie machte einen symphatischen Eindruck auf mich, zumal sie sehr ruhig und zurückhaltend war.

    Bis hier klingt alles wie pretty woman, mit dem Unterschied, dass sie besser aussah als die Hauptdarstellerin mit dem breiten Mund und er nicht so schlank war wie der Hauptdarsteller. lol

    Leider gab es eine unschöne Szenen der ich unfreiwilligerweise zur Zeuge wurde. Ihr verbales Niveau sank, wegen Nichtigkeiten, sehr weit nach unten.
    Es überraschte mich.

    Nach dem die Beziehung auseinander brach, erfuhr ich die ganze Geschichte über x Ecken.

    Sie bestätigte das Sprichwort:

    Eine Frau kann aus dem Milieu herauskommen, aber das Milieu schwer aus der Frau.







    06.08.2010 um 13:41 Profil Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 1   wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<


     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Copyright © 2005-2024 deeLINE® GmbH. FetischPartner™ ist eine Schutzmarke der Firma deeLINE®
    Home  |  FORUM  |  Kontaktanzeigen  |  Sklavenmarkt  |  Online-Magazin  |  Lexikon
    AGB  |  Datenschutz  |  Impressum  |  Mobile Version  |  Nach oben
    Wie empfehlen diese Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | LatexZentrale | LederStolz